Bruchgefüge


Bruchgefüge
n
строение [структура] излома

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "Bruchgefüge" в других словарях:

  • Schienenprüfung — (tests for rails, railtests; epreuves des rails). Man unterscheidet: 1. Prüfung neuer Schienen aus Anlaß von Übernahmen; 2. Laboratoriumsversuche, die wissenschaftlichen Zwecken dienen, insbesondere der Aufklärung der Ursachen von… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Dauerversuche [1] — Dauerversuche bezwecken, das Verhalten der Materialien gegenüber mehr oder weniger lange anhaltender oder mehr oder weniger oft wiederholter Inanspruchnahme durch äußere mechanische oder chemische Einflüsse zu ermitteln. Im nachstehenden tollen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Metallographie [3] — Metallographie (Metallkunde), Untersuchung der Metalle und Legierungen in bezug auf ihr Bruchgefüge, Grob und Kleingefüge, Veränderungen, die sie bei der Verarbeitung oder durch sonstige Behandlung erfahren, sowie hinsichtlich der sich dabei… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Achsproben — (tests for iron and steel axles; épreuves des essieux; prove delle sale), Proben auf die Güte des Baustoffes und die sachgemäße Herstellung der Achsen, die von den Bahnverwaltungen bei der Übernahme vorgenommen werden. Bei den A. werden allgemein …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Temperguss — (lat. temperare mäßigen) ist ein Eisen Kohlenstoff Werkstoff, der anders als bei anderen Gusseisensorten, aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung und des Erstarrungsvorganges nach dem metastabilen System des Eisen Kohlenstoff Diagrammes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Weißeinstrahlung — Als Weißeinstrahlung bezeichnet man einen Gussfehler bei Grauguss (Gusseisen mit Lamellengrafit). Das Bruchgefüge zeigt eine weiße Einstrahlung, die allmählich oder schroff, übergangslos ins Graue übergeht. Die Ursache ist die zu hohe… …   Deutsch Wikipedia

  • Gußeisenprüfung [1] — Gußeisenprüfung. Die Eigenschaften des Gußeisens, die seine Verwendbarkeit bedingen, sind: seine Zug , Druck , Biege und Stoßfestigkeit, das Schwindungsvermögen, die Neigung zum Abschrecken oder Weißwerden sowie zum Werfen und zur Lunkerbildung… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spiegeleisen — Spiegeleisen, Bezeichnung für die 5–30% Mangan enthaltenden, zur Gattung des weißen Roheisens (s.d.) gehörigen Eisenlegierungen (s.d.). Sie weisen ein Bruchgefüge mit spiegelnden, bei manchen Sorten bis zu mehreren Quadratzentimetern großen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Steinprüfung — Steinprüfung, Verfahren, um an Bausteinen die äußere Beschaffenheit, Dichtigkeit, Wasseraufnahmefähigkeit und Fertigkeit, das Anhaften des Mörtels sowie den Gehalt an löslichen Bestandteilen und schädlichen Beimengungen, die Wasserdurchlässigkeit …   Lexikon der gesamten Technik